Schlosspark

SchlossparkDer Park wurde im englischen Stil entworfen; er enthält fast 300 verschiedene Baumarten.
Zwei Bäche durchqueren den Park und bilden mehrere Teiche, gelegentlich durch künstliche Wasserfälle verbunden. Zwischen einzelnen Baumgruppen findet man Skulpturen, darunter die einer litauischen Prinzessin, einer Sklavin, einer Jungfrau und eines erschöpften Wanderers.

(zusammengestellt aus "Schloß Rauischholzhausen - The Castle of Rauischholzhausen Conference Centre" und "Kurzer Abriss aus der Geschichte von Rauischholzhausen")